Klingt gut, aber wie läuft denn das alles ab?
Die kurze Antwort: einfach!
Auf dieser Seite findest du eine Übersicht der
Abläufe und Anforderungen des MGFA.

Der MGFA ändert Perspektiven!

SUPERSIMPEL UND GARANTIERT TRANSPARENT.
DIE SCHRITTE ZUM ERFOLG.

SCHRITT I: EINSCHÄTZUNG

Ihr entwickelt ein neues Game für iOS/Android? Dann kontaktiert uns! Wir evaluieren das Potenzial, Möglichkeiten der Zusammenarbeit und die Vermarktbarkeit. Wenn wir ausreichend Potenzial und/oder gemeinsame Anknüpfungspunkte sehen, gehen wir zu Schritt 2 über.
Zeitrahmen: ~1 Monat

SCHRITT II: INVESTITION

Gemeinsam mit dir und deinem Team setzen wir einen individuellen Vertrag auf und investieren, sobald das Game bereit ist, in eine ausreichend große Testspielerschaft, um das wahre Potenzial eures Games evaluieren zu können. Dieser Schritt kostet uns in der Regel einen fünf- oder sogar sechsstelligen Euro-Betrag. Euch aber kostet er nichts. Ihr bezahlt dafür keinen Cent. Dieses Vorgehen ermöglicht uns, aus verschiedenen Kennzahlen wie „retention“ oder „player to buyer conversion“ bestimmen zu können, ob wir in Schritt 3 investieren werden. Sind die Zahlen für uns nicht zufriedenstellend, trennen wir uns einfach wieder voneinander. Das bedeutet für dich und euch keine weiteren Verpflichtungen. Ihr habt keinerlei Rückzahlungen, Bindungen oder andere Risiken zu fürchten!
Zeitrahmen: ~3 Monate

SCHRITT III: ERWEITERUNG

Wenn wir miteinander hier angelangt sind, gibt es vielleicht schon bald viel zu feiern! Zuvor aber erweitern wir die Testspielerschaft. Oder wir veröffentlichen gleich global. Das hängt von der Situation und dem Game ab und wird vorher natürlich mit euch abgestimmt. In der Folge schrauben wir dann das Marketingbudget stufenweise nach oben.
Zeitrahmen: ~3-6 Monate

SCHRITT IV: WACHSTUM

Weltweites Marketing und starkes Wachstum stehen nun auf dem Spielplan. Euer Game erhält von euch mehr Inhalte und Aktivitäten innerhalb des Spiels (z. B. Events oder Challenges). Je nach Performance des Spiele wird das Marketingbudget weiter erhöht oder stabilisiert.
Zeitrahmen: ~6-18 Monate

SCHRITT V: STABILITÄT

Stabilisierung und solides Wachstum der Nutzeranzahl und des Marketingbudgets. Der Umsatz wird zwischen euch und uns nach einem vorher vereinbarten Schlüssel aufgeteilt. Wenn gewollt, kann ein Exit vorbereitet werden.
Zeitrahmen: offen

IN ALLER MUNDE - UND DOCH SO UNBEKANNT:
EIN WORT ZUM EXIT.

Mit einem Game kann man heute nicht nur durch laufende Einnahmen Geld verdienen. Der Verkauf einer App an eine andere Firma ist eine weitere Möglichkeit, die in vielen Fällen finanziell auch die sicherere Lösung darstellt. Wir haben mit allen Varianten Erfahrung und in den letzten Jahren sieben-, acht- und neunstellige Exits erfolgreich realisiert! Wir werden dich und dein Team diesbezüglich genauso beraten, wie wir das bei allen anderen Aktivitäten immer machen: kompetent, fair und transparent.

Abschließend ist wichtig, eines zu verstehen: Der Erfolg eines Mobile Games ist durch keinen Sprint möglich. Es ist ein Marathon. Dafür ist harte, oft jahrelange Arbeit nötig. Nur in den seltensten Fällen ist ein erfolgreiches Game ein virales Spaßprodukt, das man schnell zwischen Tür und Angel entwickelt hat. Wie gesagt, da ist die Wahrscheinlichkeit auf einen Lottosechser höher!
Dafür spülen erfolgreiche Apps durch diesen Marathon allerdings ihren Entwicklern jahrelang echtes Geld in die Kassen. Zum Vergleich: Unser letzter Hit, Solitaire – Grand Harvest, wächst seit elf Quartalen unaufhaltsam! (Jetzt in Besitz von Playtika Inc. Quelle: Deconstructor of fun)

WAS BRAUCHT IHR, UM EUCH FÜR DEN
MGFA ZU QUALIFIZIEREN?

PUNKT I: EIN SEHR GUTES SPIEL FÜR iOS & ANDROID

Ihr habt einen Prototypen, ein "vertical slice" oder ein bereits fast fertiges Spiel? Dann freuen wir uns über eure Anmeldung. Bitte habt aber auch dafür Verständnis, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt leider (noch) nicht reine Konzepte oder Ideen investieren.

PUNKT II: IHR SEID EUCH SICHER

Die Zusammenarbeit zwischen euch und uns macht einen ganz großen Teil des Erfolges aus. Der Mobile Games-Markt ist extrem schnell und volatil. Ihr müsst also sowohl für extremen Erfolg als auch für realistische Ernüchterung gewappnet sein. Beides ist in gleichem Maße möglich. Das bedeutet: Du und dein Team müsst für plötzliche Arbeitsspitzen oder unvorhergesehene Skalierungen bereit sein. Ihr müsst zu 100 Prozent zu eurem Team stehen und ihr müsst miteinander an einem Strang ziehen. Das heißt, ihr müsst gemeinsam bereit sein, mit uns zusammen höchst konzentriert am Erfolg eures Games zu arbeiten!

PUNKT III: IHR LIEBT EUER SPIEL ÜBER ALLES – HEUTE UND MORGEN

Die Fertigstellung des Games ist meist nur der erste Schritt von vielen. Sobald ein Spiel läuft, muss es regelmäßig mit Updates, Erweiterungen und neuen Features versorgt werden. Auch eures. Nur so ist ein Langzeiterfolg möglich, und erst dann wird eure App wirklich profitabel. Wir erinnern uns: Ein erfolgreiches Game ist kein Sprint. Es ist ein Marathon!

PUNKT IV: EUER SPIEL PASST ZU UNSERER EXPERTISE

Unsere Expertise liegt primär in der Vermarktung von F2P-Games, weshalb wir diese auch präferieren. Denn obwohl wir sehr gute Beziehungen zu Apple und Google haben (und damit zu deren Abo-Systemen Apple Arcade und Google Play Pass), wird die Monetarisierung von „paid mobile games“ zunehmend schwieriger. Heutzutage bringen selbst Auszeichnungen wie ein Apple Design Award relativ wenig Ertrag, wenn man sie in Relation zu einem guten F2P Spiel stellt*. Trotzdem: Wenn ihr an einem genialen Game arbeitet, das aus guten Gründen nicht F2P ist/werden kann, bitte kontaktiert uns. Wie gesagt, sehen wir Potential, ist vieles möglich...

* Seiten wie www.sensortower.com, www.thinkgaming.com oder www.appannie.com geben sehr gute/akkurate Schätzungen ab, wie viel ein Spiel/App pro Monat Umsatz macht. Probier es selbst aus: Geh auf www.sensortower.com und gib den Namen einer beliebigen App ein. Et voilà – der geschätzte Umsatz des letzten Monats wird ausgespuckt.

DIE ZUKUNFT DES
MGFA AUSTRIA.

PHASE I: 2020

  • Wir finanzieren den Vertrieb und das Marketing von Mobile Games, made in Austria.

PHASE II: 2021+2022

  • Phase 1 geht weiter

  • Wir beteiligen uns finanziell an der Entwicklung von Mobile Games, made in Austria. Damit geben wir neuen Entwicklern die Möglichkeit, sich voll und ganz auf das zu konzentrieren, was sie am besten können: tolle Spiele machen. Keine administrativen Hürdenläufe von Organisation zu Organisation, keine Bankkredite, keine vertanen Chancen, weil am Ende das Marketingbudget fehlt.

PHASE III: 2022

  • Phase 1 & 2 gehen weiter

  • Wir starten den MGF DACH

PHASE IV: 2024

  • Phase 1 - 3 gehen weiter

  • Wir starten den MGF International

Klingt gut, aber wie läuft denn das alles ab?
Die kurze Antwort: einfach!
Auf dieser Seite findest du eine Übersicht der
Abläufe und Anforderungen des MGFA.

SUPERSIMPEL UND GARANTIERT TRANSPARENT.
DIE SCHRITTE ZUM ERFOLG.

SCHRITT I: EINSCHÄTZUNG

Ihr entwickelt ein neues Game für iOS/Android? Dann kontaktiert uns! Wir evaluieren das Potenzial, Möglichkeiten der Zusammenarbeit und die Vermarktbarkeit. Wenn wir ausreichend Potenzial und/oder gemeinsame Anknüpfungspunkte sehen, gehen wir zu Schritt 2 über.
Zeitrahmen: ~1 Monat

SCHRITT II: INVESTITION

Gemeinsam mit dir und deinem Team setzen wir einen individuellen Vertrag auf und investieren, sobald das Game bereit ist, in eine ausreichend große Testspielerschaft, um das wahre Potenzial eures Games evaluieren zu können. Dieser Schritt kostet uns in der Regel einen fünf- oder sogar sechsstelligen Euro-Betrag. Euch aber kostet er nichts. Ihr bezahlt dafür keinen Cent. Dieses Vorgehen ermöglicht uns, aus verschiedenen Kennzahlen wie „retention“ oder „player to buyer conversion“ bestimmen zu können, ob wir in Schritt 3 investieren werden. Sind die Zahlen für uns nicht zufriedenstellend, trennen wir uns einfach wieder voneinander. Das bedeutet für dich und euch keine weiteren Verpflichtungen. Ihr habt keinerlei Rückzahlungen, Bindungen oder andere Risiken zu fürchten!
Zeitrahmen: ~3 Monate

SCHRITT III: ERWEITERUNG

Wenn wir miteinander hier angelangt sind, gibt es vielleicht schon bald viel zu feiern! Zuvor aber erweitern wir die Testspielerschaft. Oder wir veröffentlichen gleich global. Das hängt von der Situation und dem Game ab und wird vorher natürlich mit euch abgestimmt. In der Folge schrauben wir dann das Marketingbudget stufenweise nach oben.
Zeitrahmen: ~3-6 Monate

SCHRITT IV: WACHSTUM

Weltweites Marketing und starkes Wachstum stehen nun auf dem Spielplan. Euer Game erhält von euch mehr Inhalte und Aktivitäten innerhalb des Spiels (z. B. Events oder Challenges). Je nach Performance des Spiele wird das Marketingbudget weiter erhöht oder stabilisiert.
Zeitrahmen: ~6-18 Monate

SCHRITT V: STABILITÄT

Stabilisierung und solides Wachstum der Nutzeranzahl und des Marketingbudgets. Der Umsatz wird zwischen euch und uns nach einem vorher vereinbarten Schlüssel aufgeteilt. Wenn gewollt, kann ein Exit vorbereitet werden.
Zeitrahmen: offen

IN ALLER MUNDE - UND DOCH SO UNBEKANNT:
EIN WORT ZUM EXIT.

Mit einem Game kann man heute nicht nur durch laufende Einnahmen Geld verdienen. Der Verkauf einer App an eine andere Firma ist eine weitere Möglichkeit, die in vielen Fällen finanziell auch die sicherere Lösung darstellt. Wir haben mit allen Varianten Erfahrung und in den letzten Jahren sieben-, acht- und neunstellige Exits erfolgreich realisiert! Wir werden dich und dein Team diesbezüglich genauso beraten, wie wir das bei allen anderen Aktivitäten immer machen: kompetent, fair und transparent.

Abschließend ist wichtig, eines zu verstehen: Der Erfolg eines Mobile Games ist durch keinen Sprint möglich. Es ist ein Marathon. Dafür ist harte, oft jahrelange Arbeit nötig. Nur in den seltensten Fällen ist ein erfolgreiches Game ein virales Spaßprodukt, das man schnell zwischen Tür und Angel entwickelt hat. Wie gesagt, da ist die Wahrscheinlichkeit auf einen Lottosechser höher!
Dafür spülen erfolgreiche Apps durch diesen Marathon allerdings ihren Entwicklern jahrelang echtes Geld in die Kassen. Zum Vergleich: Unser letzter Hit, Solitaire – Grand Harvest, wächst seit elf Quartalen unaufhaltsam! (Jetzt in Besitz von Playtika Inc. Quelle: Deconstructor of fun)

WAS BRAUCHT IHR, UM
EUCH FÜR DEN MGFA
ZU QUALIFIZIEREN?

PUNKT I: EIN SEHR GUTES SPIEL FÜR iOS & ANDROID

Ihr habt einen Prototypen, ein "vertical slice" oder ein bereits fast fertiges Spiel? Dann freuen wir uns über eure Anmeldung. Bitte habt aber auch dafür Verständnis, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt leider (noch) nicht reine Konzepte oder Ideen investieren.

PUNKT II: IHR SEID EUCH SICHER

Die Zusammenarbeit zwischen euch und uns macht einen ganz großen Teil des Erfolges aus. Der Mobile Games-Markt ist extrem schnell und volatil. Ihr müsst also sowohl für extremen Erfolg als auch für realistische Ernüchterung gewappnet sein. Beides ist in gleichem Maße möglich. Das bedeutet: Du und dein Team müsst für plötzliche Arbeitsspitzen oder unvorhergesehene Skalierungen bereit sein. Ihr müsst zu 100 Prozent zu eurem Team stehen und ihr müsst miteinander an einem Strang ziehen. Das heißt, ihr müsst gemeinsam bereit sein, mit uns zusammen höchst konzentriert am Erfolg eures Games zu arbeiten!

PUNKT III: IHR LIEBT EUER SPIEL ÜBER ALLES – HEUTE UND MORGEN

Die Fertigstellung des Games ist meist nur der erste Schritt von vielen. Sobald ein Spiel läuft, muss es regelmäßig mit Updates, Erweiterungen und neuen Features versorgt werden. Auch eures. Nur so ist ein Langzeiterfolg möglich, und erst dann wird eure App wirklich profitabel. Wir erinnern uns: Ein erfolgreiches Game ist kein Sprint. Es ist ein Marathon!

PUNKT IV: EUER SPIEL PASST ZU UNSERER EXPERTISE

Unsere Expertise liegt primär in der Vermarktung von F2P-Games, weshalb wir diese auch präferieren. Denn obwohl wir sehr gute Beziehungen zu Apple und Google haben (und damit zu deren Abo-Systemen Apple Arcade und Google Play Pass), wird die Monetarisierung von „paid mobile games“ zunehmend schwieriger. Heutzutage bringen selbst Auszeichnungen wie ein Apple Design Award relativ wenig Ertrag, wenn man sie in Relation zu einem guten F2P Spiel stellt*. Trotzdem: Wenn ihr an einem genialen Game arbeitet, das aus guten Gründen nicht F2P ist/werden kann, bitte kontaktiert uns. Wie gesagt, sehen wir Potential, ist vieles möglich...

* Seiten wie www.sensortower.com, www.thinkgaming.com oder www.appannie.com geben sehr gute/akkurate Schätzungen ab, wie viel ein Spiel/App pro Monat Umsatz macht. Probier es selbst aus: Geh auf www.sensortower.com und gib den Namen einer beliebigen App ein. Et voilà – der geschätzte Umsatz des letzten Monats wird ausgespuckt.

DIE ZUKUNFT DES
MGFA AUSTRIA.

PHASE I: 2020

  • Wir finanzieren den Vertrieb und das Marketing von Mobile Games, made in Austria.

PHASE II: 2021+2022

  • Phase 1 geht weiter

  • Wir beteiligen uns finanziell an der Entwicklung von Mobile Games, made in Austria. Damit geben wir neuen Entwicklern die Möglichkeit, sich voll und ganz auf das zu konzentrieren, was sie am besten können: tolle Spiele machen. Keine administrativen Hürdenläufe von Organisation zu Organisation, keine Bankkredite, keine vertanen Chancen, weil am Ende das Marketingbudget fehlt.

PHASE III: 2022

  • Phase 1 & 2 gehen weiter

  • Wir starten den MGF DACH

PHASE IV: 2024

  • Phase 1 - 3 gehen weiter

  • Wir starten den MGF International